I. Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

Geltung
(1) Die nachfolgenden Allgemeine Nutzungsbedingungen stellen die rechtliche Grundlage dar für die Nutzung der Internetangebote auf dieser Seite, zwischen dem Betreiber dieser Seite, im folgenden „Anbieter“ genannt und den Nutzern der Internetseiten im folgenden „Nutzer“ oder „Kunde“ genannt. Mit der Nutzung der Internetseiten stimmen Sie diesen Allgemeinen Nutzungsbedingungen zu.

Inhalte, Änderungen, Beschränkungen, Fehler
(2) Der Anbieter stellt auf den Internetseiten eine Vielzahl aktueller Informationen bereit. Diese Inhalte sind in der Regel für jedermann frei zugänglich, jedoch nur zu den nachfolgenden allgemeinen Nutzungsbedingungen.

(3) Der Anbieter ist in der Gestaltung der Inhalte frei. Insbesondere kann er sein Internetangebot jederzeit ändern, einschränken, erweitern, oder ganz einstellen. Der Anbieter kann Leistungen nach eigener Wahl selbst erbringen, bzw. ganz oder teilweise durch Dritte erbringen lassen.

(4) Die Internetseiten sind nicht für Personen und/oder Altersgruppen in der BRD oder in anderen Ländern bestimmt, denen das Vorhalten beziehungsweise Aufrufen solcher Inhalte untersagt ist, und/oder für die einzelne Inhalte insbesondere aus jugendschutzrechtlichen Erwägungen als schädigend angesehen werden können. Jeder Nutzer hat sich vor Aufruf der Webseiten des Anbieters eigenverantwortlich über etwaige rechtliche Beschränkungen zu informieren und diese zu beachten.

(5) Alle auf den Internetseiten veröffentlichten Informationen und Dienstleistungen sind sorgfältig erarbeitet und aufbereitet. Der Anbieter übernimmt jedoch weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Gewähr oder Garantie für deren Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität oder Brauchbarkeit.

(6) Störungen und Fehler, die mehr als nur unerheblich sind, wird der Anbieter so schnell beseitigen, wie es ihm möglich und zumutbar ist. Er ist überdies bemüht, unerhebliche Beeinträchtigungen in angemessener Frist zu beseitigen und sein Internetangebot stets zugänglich zu halten. Der Nutzer hat jedoch keinen Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit und Störungsfreiheit dieses Angebotes.

Pflichten des Nutzers
(7) Der Nutzer darf die Internetseiten des Anbieters nicht rechtsmissbräuchlich, nutzen. Der Nutzer wird die geltenden Gesetze sowie bestehende Rechte Dritter beachten, er wird behördliche und technische Vorschriften einhalten. Herausgehende E-Mails und Abfragen an den Anbieter oder dessen Kooperationspartner sind mit der gebotenen Sorgfalt auf Viren zu überprüfen.

Nutzungsumfang, urheberrechtliche Nutzungsrechte
(8) Sämtliche Rechte, insbesondere alle urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den vom Anbieter oder seinen Kooperationspartnern bereit gestellten Informationen, insbesondere Texten, Bildern, Bild- und Tonfolgen, Musik, Abbildungen, Marken, Zeichen und Namen usw. stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich dem Anbieter zu.

(9) Der Nutzer darf das auf den Internetseiten bereitgestellte Angebot lediglich zu privaten Zwecken nutzen. Zulässig ist das Herunterladen sowie die vorübergehende, unveränderte Speicherung ausschließlich zum eigenen Gebrauch.

(10) Der Nutzer ist zur Herstellung von Vervielfältigungsstücken nicht berechtigt. Etwas anderes gilt nur für Ausdrucke von Bestellformularen, Online-Tickets, Belegen etc. im Zuge rechtsgeschäftlicher Vereinbarungen zwischen Nutzer und Anbieter oder einem Kooperationspartner oder im Zuge von Gewinnspielteilnahmen.

(11) Für jegliche weitere Nutzung muss der Kunde die vorherige, schriftliche Zustimmung des Anbieters einholen.

Haftung
(12) Die Internetseiten des Anbieters basieren auf den für das Internet jeweils relevanten technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen und den vom Anbieter ggf. veröffentlichten wirtschaftlichen Konditionen. Der Anbieter wird sich bemühen, den Zugang zu den Internetseiten 24 Stunden täglich und 7 Tage pro Woche zur Verfügung zu stellen. Allerdings übernimmt er keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit. Der Anbieter haftet nach den gesetzlichen Bestimmungen, sofern der Nutzer Schadensersatzansprüche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen - einschließlich Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von Vertretern oder Erfüllungsgehilfen, oder im Fall der Übernahme einer Garantie.

(13) Im Übrigen haften der Anbieter, seine Mitarbeiter, Vertreter oder Erfüllungs-gehilfen nach den gesetzlichen Bestimmungen, wenn schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt wird. Der Schadensersatzanspruch ist dann jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Beschränkung gilt nicht für Schadensersatzansprüche nach Ziffer (12).

(14) Darüber hinaus wird die Haftung des Anbieters, soweit dies rechtlich zulässig und vorstehend keine abweichende Regelung getroffen ist, ausgeschlossen. In diesem Fall gilt der Haftungssausschluss jeweils auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters.

(15) Der Anbieter hat keinen Einfluss auf den Transport der Daten über das Internet. Er gewährleistet daher weder, dass interaktive Vorgänge den Nutzer richtig erreichen, noch dass Einwahlvorgänge oder Datenübertragungen über das Internet zu jeder Zeit möglich sind. Ebenso wenig gewährleistet der Anbieter eine bestimmte Übertragungsgeschwindigkeit für den Datenaustausch.

(16) Keine elektronische Kommunikation ist vollkommen sicher. Schon durch seine Anbindung an das Internet kann der Anbieter keine Gewähr dafür übernehmen, dass der Informationsfluss zwischen ihm und dem Nutzer nicht von Dritten unbefugt ausgespäht, aufgezeichnet oder manipuliert wird. Der Nutzer muss deshalb durch eigene, geeignete Maßnahmen laufend sicherstellen, dass sein System möglichst umfassend vor schädlichen Angriffen durch Viren, Trojaner etc. geschützt ist. Der Anbieter übernimmt ausdrücklich keine Haftung für die Datensicherheit und trägt auch nicht die Gefahr des Datenverlustes auf dem Übertragungsweg außerhalb seines Herrschaftsbereichs (Gefahrübergang ab Bereitstellung der Daten zum Abruf).

(17) Der Nutzer haftet dem Anbieter für alle Nachteile und Schäden, die ihm durch die missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung des Internetangebotes oder dadurch entstehen, dass der Nutzer seinen sonstigen Pflichten (zum Beispiel zum Virenschutz oder zur Geheimhaltung eines Passwortes) nicht nachkommt.

(18) Der Nutzer stellt den Anbieter von Ansprüchen oder Forderungen Dritter frei, die diese wegen der Verletzung ihrer Rechte durch den Nutzer geltend machen, und zwar jeweils einschließlich angemessener Rechtsverfolgungs- und Anwaltskosten. Der Nutzer wird den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche unterstützen.

Erfüllungsort, Gerichtsstand, Anwendbares Recht
(19) Erfüllungsort und Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, München. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Kontakt
(20) Fragen, Vorschläge oder Kritik richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: feedback@bitcoinmesse.com

 
II. Datenschutzbestimmungen

 

(1) Allgemeine Bestimmungen

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

(2) Einwilligung E-Mail-Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa per Mail an kontakt@bitcoinmesse.com.

(3) Einsatz von Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

(4) Server Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

Browsertyp und Browserversion
verwendetes Betriebssystem
Referrer URL
Hostname des zugreifenden Rechners
Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

(5) Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter:
www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter
www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

(6) Google Tag Manager:

Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tool Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden.

(7) Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".

(8) Auskunft, Berichtigung & Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.


III. Disclaimer

 

Der Anbieter ist als Inhaltsanbieter im Sinne des Telemediengesetzes für die "eigenen Inhalte", die er zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält der Anbieter begrifflich "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die jeweils als „Links“ gekennzeichnet sind. Bei "Links" handelt es sich um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den/die „fremden Inhalt/e“ daraufhin überprüft, ob durch ihn/sie eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Er überprüft aber die Inhalte, auf die er in seinem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn er feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein konkretes Angebot, zu dem er einen „Link“ bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird er den Verweis auf dieses Angebot aufheben.